Über Uns

Gruppenbild des Tallis Ensemble Freiburg vom 25.09.2016
Tallis Ensemble am 25.09.2016
Das Tallis-Ensemble Freiburg wurde 1996 als studentischer Kammerchor gegründet. Namensgeber ist der englische Komponist Thomas Tallis (1505 - 1585). Sein Name umreißt den Arbeitsschwerpunkt auf der vokalen Ensemblemusik des 16. Jahrhunderts. Doch ausschließlich auf diese Epoche will sich das Tallis Ensemble nicht festlegen: Vielmehr reicht das Repertoire von ein wenig Gregorianik, über viel Renaissance, in den Barock, bis zur Romantik. Und auch seltene Ausflüge in die zeitgenössische Musik gehören dazu.

Die Konzerte der letzten Jahre hat das Tallis-Ensemble zwar vorwiegend, aber nicht ausschließlich als reine Acapella-Konzerte gestaltet. So umfasste die Instrumentalbegleitung schon häufiger ein Orgel-Positiv, aber auch eine Laute, oder Posaune und Cello, und auch ein Streichquartett.

Seit 2015 leitet Michael Hartenberg das Tallis Ensemble. Er übernahm die Leitung von David Mesquita, der das Ensemeble 2005 von Matthias Killian übernommen hatte.

Bunt gemischt

Mittlerweile ist das Tallis-Ensemble kein studentisches Ensemble mehr. Fast alle unsere aktuellen Sängerinnen und Sänger stehen im Arbeitsleben. Und unsere Besetzung wechselt von Zeit zu Zeit. Manche SängerInnen wollen auch etwas anderes probieren und neue SängerInnen schauen herein. Falls Sie Interesse haben, dann rufen Sie Michael Hartenberg oder Heide Schröder (0761/5947818) an, oder kommen Sie in unsere Probe am Montag.

Aktuell arbeiten wir an Claudio Monteverdi und Stücken aus der Zeit des Dreißzigjährigen Krieges. Auch eine Proben- und Konzertreise nach Italien fassen wir für 2019 ins Auge. Generell versuchen wir etwa halbjährlich unsere Konzerte im Freiburger Raum aufzuführen.

Kontakt

Wenn Sie mitsingen möchten können Sie Frau Schröder unter 0761/5947818 erreichen.